Finde uns bei Facebook

Facebook Image

Sport genießt in Dieburg einen hohen Stellenwert

Über 100 Jugendliche und Kinder aus 39 Sportvereinen in der Ludwigshall' ausgezeichnet / Neben Urkunden und Medaillen ein Abendessen

Dieburg (ahe) • „Der Sport genießt in unserer Stadt einen hohen Stellenwert. Es gibt in Dieburg 39 Sportvereine", sagte Bürgermeister Peter Christ anlässlich der Sportlerehrung Kinder / Jugendliche, die er gemeinsam mit Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Schupp jetzt in der Ludwigshall' vornahm. Über 100 junge Menschen haben in 2004 hart trainiert und beachtliche Erfolge erzielt. Belohnt wurden sie nun mit Urkunden, Medaillen und einem guten Abendessen.

Aus den Reihen des ASV 1889 wurden geehrt: Kevin Schwabe (Bezirksmeister jeweils in Freistil C-Jugend und griechisch-römisch C-Jugend, Hessenmeister und Deutscher Meister Freistil C-Jugend), Marvin Schwabe (Bezirksmeister jeweils in Freistil E-Jugend und griechisch-römisch E-Jugend, 3. Platz Hessenmeisterschaft Freistil E-Jugend, 2. Platz Hessenmeisterschaft griechisch-römisch E.Jugend), Thomas Burda (Bezirksmeister Freistil D-Jugend, 3. Platz Hessenmeisterschaft griechisch-römisch D-Jugend), Gregor Burda (Bezirksmeister Freistil B-Jugend, jeweils 2. Plätze Hessenmeisterschaft Freistil und griechisch-römisch A/B-Jugend), David Neumann (Bezirksmeister Freistil D-Jugend), Georgios Christoforitis (Bezirksmeister griechisch-römisch D-Jugend) und Lucas Burda (Bezirksmeister griechisch-römisch C-Jugend).

Vom Turnverein, Abteilung Badminton wurden ausgezeichnet: Kaja Bahro (Bezirksmeisterin Einzel/Doppel/ Mixed), Mascha Bahro (Bezirksmeisterin Einzel/Doppel/Mixed, Hessenmeisterin Einzel/Doppel, Vize-Südwest-deutsche Meisterin Doppel, Südwestdeutsche Meisterin Einzel/Mixed), Nina Bauer (Bezirksmeisterin Doppel), Florian Funke (3. Platz Hessenmeisterschaft Doppel), Kai Karnstedt (Bezirksmeister Doppel), Sven Karnstedt (Bezirksmeister Einzel/Doppel/ Mixed, Hessenmeister Doppel, Vize-Hessenmeister Einzel, 3. Platz Südwestdeutsche Meisterschaft Einzel/Doppel), Jennifer Krüger (Bezirksmeisterin Doppel) sowie die Mannschaft aus Kaja Bahro, Mascha Bahro, Nina Bauer, Florian Funke, Sven Karnstedt, Yannick Kopp, Jennifer Krüger, Fabian Peußer, Fabian Rauch, Roman Schalk, Christoph Seipel, Kai Sommer (Bezirksmeister, Mannschaftswertung) . Vize-Hessenmeister in der Mannschaftswertung wurde das Team aus: Kaja Bahro, Mascha Bahro, Nina Bauer, Florian Funke, Sven Karnstedt, Sebastian Knell, Yannick Kopp, Jennifer Krüger, Fabian Peußer, Fabian Rauch, Roman Schalk, Christoph Seipel und Kai Sommer.

Aus der TV-Abteilung Basketball wurden die Bezirksmeister Alec Güre, David Albrecht, Florian Attina, Kevin Fischer, Nils Heck, Marius Herlt, Daniel Hitzel, Konstantin Kristen, Niklas Linzmeier, Robert Pop, Robert Sauer und Philipp Trillhaas geerht. Ebenso würdigte Christ die Leistungen der Leichtathleten Dennis Wundsam (Kreismeister Speerwurf) und Evelina Winkler (Gaumeisterin 3-Kampf). Aus der Abteilung Turnen zeichnete Christ aus: Bastian Hermanns (Gaumeister Wettkampf B8), Sofie Blank (Gaumeisterin Gemischter 4-Kampf), Alisha Heider (Gaumeisterin Geräte-4-Kampf), Hanna Kraffczyk (Gaumeisterin Geräte-4-Kampf), Kathrin Kraffczyk (Gaumeisterin Geräte-4-Kampf), Kristin Schultes (Gaumeisterin Geräte-4-Kampf), sowie Sofie Blank, Lena Breitmeier, Nina Petschkuhn und Kathrin Schmied (Gau-Mannschaftsmeister Ge-räteturnen/Geräte-4-Kampf).

Aus dem Karate-Dojo Dieburg wurden geehrt Nils Heck (Südwestdeutscher Meister, 3. Platz Südwaste-deutscher Meisterschaft) und Alec Güre (3. Platz Südwestdeutsche Meisterschaft). Von der Schützengesellschaft 1857 wurden Sebastian Haun (Gaumeister) und Niklas Hoffmann (Kreismeister) ausgezeichnet. Die Mädchen der Dance Company holten den 2. Platz bei den Hessenmeisterschaften beim Dance Cup und nun den Dank des Rathauschefs. Die jungen Damen sind: Sophia Lewald, Janna Lewald, Sarah Untsch, Silvia Enders, Selina Stein, Nina Krimm, Annika Hartig, Larissa Kolb, Anne Scherer, Anna-Lena Steingötter, Natalie Krichbraum, Julia Reinheimer, Joanna Frühwein und Julia Grebe.

Vom Club de Pétanque 1992 Dieburg wurde Malte Lukas Bonifer Hessischer Jugendmeister im Téte-a-téte und wurde jetzt dafür nochmals geehrt. Aus den Reihen des 1. Bowling Sportvereins würdigte Christ die Leistungen von Nicolai Gabele (2. Platz Deutsche Meisterschaften), Ugur Eke (3. Platz Deutsche Meisterschaften), Sascha Gabele (Deutscher Meister), Steven Giersch und Florian Koch (beide 3. Platz Deutsche Meisterschaften), Steven Giersch, Florian Koch und Ugur Eke (alle 2. Platz Deutsche Meisterschaften) sowie Sascha Hitzel und Sascha Gabele (beide 3.Platz Deutsche Meisterschaften).

Vom SV DJK Dieburg wurden Eric Dörr, David Fritz, Nasim Kaya und Devid Malika Kreismeister und nun durch Christ ausgezeichnet.

Auch die Leistungen der Dieburger Fußballer können sich sehen lassen und wurden entsprechend gewürdigt. Kreispokalsieger Oberliga C-Junioren wurden: Alexander Boos, Cadgas Cakti, Veli Can, Patrizio Colucci, Sascha Daab, Rico Dingeldein, Cemil Erdogdu, Jens Gottschalk, David-Jan Hirth, Pierre Kampka, Thomas Seitel, Enrico Skrypzak und Yannick Stark. Kreispokalsieger Bezirksliga B-Junioren wurden: Phillip Antoni, Engin Can, Daniele D'Arelli, Thorsten Dillmann, Stefan Fäth, Steffen Friedrich, Alexander Haberkorn, Marcel Kampka, Volkan Kangalli, Marco Kögler, Jan Müller, Davide Rannone, Arian Sahitolli, Muharem Türkgülsün und Musa Yurdakul.

Die Schwimmer vom SV Blau-Gelb errangen ebenfalls hervorragende Sportergebnisse. Christ ehrte: Rike Hauschild (Kreismeisterin 100 Meter Rücken), Steffen Herrmann (2. Platz Hessische Jahrgangsmeisterschaften 50 Meter Rücken, 3. Platz Hessische Jahrgangsmeisterschaften 100 und 200 Meter Rücken, Kreismeister 100 Meter Rücken und 100 Meter Schmetterling, Bezirksjahrgangsmeister 100 Meter Rücken), Florian Holwas (Kreismeister 100 Meter Freistil, Kreismeister 200 Meter Langen, Kreismeister 100 Meter Schmetterling), Eduard Kaucher (Kreismeister 50 Meter Freistil), Nina Krimm (Kreismeisterin 100 Meter Rücken), Anika Mahnert (Kreismeisterin 50 Meter Freistil), Simon Perrevoort (Kreismeister 100 Meter Rücken und 100 Meter Brust), Usha Pfeiffer (Kreismeisterin 50 Meter Brust), Mareike Reitzel (Kreismeisterin 100 Meter Schmetterling, Lars Schiwek (Kreismeister 50 Meter Freistil und 50 Meter Schmetterling), Lisa Schiwek (3. Platz Hessische Meisterschaften 100 Meter Freistil, Kreismeisterin 50 Meter Freistil und 100 Meter Lagen), Carina Stemmler (Kreismeisterin 50 Meter Brust, 50 Meter Schmetterling und 50 Meter Freistil), Stanislav Vouitchik (Kreismeister 50 Meter Rücken, 100 Meter Lagen und 50 Meter Brust), Josua Werum (Kreismeister 50 Meter Brust), Anne Hauschild (3. Platz Hessische Meisterschaften 400 Meter Lagen) sowie Johanna Gelfort, Katharina Korb, Anika Mahnert und Selina Malicke (Kreismeister 4x50 Meter Freistil-Staffel). Maike Herrmann, Caroline Pantke, Anne Hauschild, Rike Hauschild, Sabrina Düsterhöft, Jana Donnelly, Melanie Felgenhauer und Julia Flach-senberg stiegen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen in die Landesliga auf und sind zudem beste Damen-Mannschaft aus dem Bezirk Süd.

Aus der SV-Abteilung Tennis wurden Leon Baumann, Dominik von Gehlen, Jonas Herberg, Florian Pieper und Mark Warrikoff Kreismeister der Junioren U14 und aus der Abteilung Tanzen errangen Tanja Krämer und Adrian Luderer-Pflimpfl den 3. Platz bei den Hessenmeisterschaften Junioren II D Latein und Standard sowie Taskin Sirinaga und Aysun Sirinaga den 2. Platz bei der Hessenmeisterschaft Jugend C Latein sowie den Hessenmeister Jugend D Latein.

2005-05-04 DiebAnz Sport geniesst in Dieburg einen hohen Stellenwert
Quelle: Dieburger Anzeiger (04.05.2005)



Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.6 templates web hosting Valid XHTML and CSS.